Buchpremiere am 9. März

 


 

Ich hasse dieses Internet. Ein nützlicher Roman

Kobek, Jarett

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 20,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

Dieser Roman behauptet von sich selbst, kein guter Roman zu sein, sondern ein nützlicher. Begründung: Der gute Roman ist eine Erfindung der CIA und wurde von dieser mit ganz bestimmten Absichten gefördert. Im vorliegenden Roman nun macht Adeline einen großen Fehler, als sie in einem Vortrag die Pop-Ikonen Rihanna und Beyoncé kritisiert. Sie wird dabei gefilmt und der Shitstorm im Netz bricht sofort los. Diese vermeintlich harmlose Geschichte ist nur der Startschuss für eine bitterböse Abrechnung mit der Gesellschaft der heutigen Zeit, ihrem täglichen Sexismus und Rassismus, der Internet- und der Popkultur sowie der Macht, die digitale Medien auf die Öffentlichkeit ausüben. Das Ergebnis ist ein großartiger, nützlicher Roman, den sich die CIA so sicher nicht gewünscht hätte!

 

Das Nest

Sweeney, Cynthia D'Aprix

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 19,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

 

Die vier Geschwister Melody, Jack, Beatrice und Leo Plumb verbindet nur noch eine gemeinsame Erbschaft, das Nest. Mitten in der Finanzkrise brauchen alle dringend Geld. Melody, Hausfrau und Mutter, wachsen die Ausgaben für ihr Häuschen und die Collegegebühren ihrer Töchter über den Kopf. Antiquitätenhändler Jack hat hinter dem Rücken seines Ehemanns das Sommerhaus verpfändet. Beatrice, erfolglose Schriftstellerin, will endlich ihr Apartment vergrößern. Doch kurz bevor das Erbe ausbezahlt wird, verwendet die Mutter der vier es, um Playboy Leo aus einer Notlage zu helfen. Unfreiwillig wiedervereint, müssen die Geschwister sich mit altem Groll und falschen Gewissheiten auseinandersetzen. Aber vor allem müssen sie irgendwo frisches Geld auftreiben. Ein meisterhaft erzählter böser und witziger Familienroman.

 

 

Der Krieg der Enzyklopädisten

Robinson, Christopher G.

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 24,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

Aus Wikipedia – „Die Enzyklopädisten: Die Wissenschaft ist sich im Allgemeinen darüber einig, dass in einer Enzyklopädie die WAHRHEIT steht – sofern eine solche überhaupt existiert, was allerdings nicht der Fall ist.

Der genaue Ursprung dieses Artikels wird kontrovers diskutiert, wobei die gängigste (und umstrittenste) Theorie diesen Anfang auf Manis Einlieferung ins Krankenhaus am frühen Morgen des 3. Juli 2004 datiert – genau ein Jahr, drei Monate, vierzehn Tage, zehn Stunden und sechsundzwanzig Minuten nach dem Beginn des Irakkriegs, in welchem Mickey Montauk noch lernen sollte, sein dummes Maul zu halten … während Halifax Corderoy sich auf den holperigen kopfsteingepflasterten Straßen von Cambridge, Massachusetts, der Dekonstruktion hingab.“ Ein großartiger hochaktueller Roman – klug, witzig und unheimlich spannend.

 

 

Die trinkende Frau

Raether, Elisabeth

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 14,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

 

Ob in einer Cocktailbar bei schummrigem Licht, beim Mittagessen mit den Kolleginnen oder im Bord-Bistro der Deutschen Bahn – es gibt viele Situationen, in denen Champagner, Wein oder Averna einer Frau gut zu Gesicht stehen. Elisabeth Raether, Journalistin bei der ZEIT mit den Kernkompetenzen Feminismus und Kulinarik, liefert in diesem schönen Buch Antworten auf die kniffligen Fragen unserer Zeit. Zum Beispiel auf jene, welches Getränk sich besonders dazu eignet, einen Pärchenabend zu sprengen. Und was es eigentlich für das Verhältnis zwischen den Geschlechtern bedeutet, wenn eine Frau genauso viel trinken kann wie ein Mann. Ein wunderbares Buch für den kleinen Durst zwischendurch – in diesem Sinne: Prost!

 

 

The Manly Art of Knitting

Fougner, Dave

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 10,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

Wer schon einmal eine Hängematte mit Besenstielen oder Billardstöcken gestrickt hat oder eine Satteldecke mit dem alten Gartenschlauch als Rundstricknadel, der weiß, wie viel Männlichkeit im Stricken steckt. Und wem das noch fremd ist, sei dieses Buch ans Herz gelegt: Dave Fougner, Ranchbesitzer, Pferdezüchter und Strickpionier, veröffentlichte seine Anleitung zum Stricken schon im Jahr 1972, um jene Männer zum Stricken zu bringen, die sich bisher nicht trauten. Und um denen, die bereits heimlich strickten, zum selbstbewussten Outing zu verhelfen. Jetzt ist dieses grandiose Pionierwerk, welches durchaus als ernstzunehmender Einstieg in die wunderbare Welt des Strickens zu verstehen ist, endlich auch auf deutsch erschienen. Also los, ihr echten Kerle: auf die Plätze, Wolle, los!

 

 

 

 

.

cohen+dobernigg BUCHHANDEL GbR

 

Sternstraße 4
20357 Hamburg

T  040 401 85 110

buch@codobuch.de

 

MO bis FR 10 - 20 Uhr
SA 10 - 18 Uhr

Bestellungen zur Abholung, die bis 17:30 bei uns eingehen, können in der Regel am kommenden Tag bei uns abgeholt werden!

Für eilige Bestellungen zw. 17:30 und 19 Uhr bitte bei uns anrufen oder mailen, dann sollte es zum nächsten Tag klappen!