Endlich: Das neue Buch von Kristine Bilkau

Töchter

Fricke, Lucy

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 20,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Martha und Betty, beste Freundinnen seit vielen Jahren, brechen auf zu einer Reise mit klarem Ziel: Gemeinsam mit Marthas todkrankem Vater geht es in dessen altem Auto Richtung Schweiz, letzter Wille: Sterbehilfe. Dort angekommen, stellt sich sein Todeswunsch jedoch als wesentlich schwächer heraus als angenommen.
Der alte Mann entwickelt zum ersten Mal in seinem langen Leben so etwas wie Lebensmut und die Reise nimmt plötzlich einen äußerst unerwarteten Verlauf. Über Italien geht es weiter bis auf eine abgelegene griechische Insel. Und während Martha mit ihrem einen Vater schon genug Ärger hat, stellt Betty fest, dass sie eigentlich zu viele Väter hat, von denen außerdem einer gar nicht so tot ist, wie bislang angenommen.
Ein wahnsinnig rasanter, wahnsinnig komischer Roman über Väter und Töchter, über das Leben und das Sterben, über Liebe und Freundschaft.

Lesung am 1. September!

 

Stellt euch vor, ich bin fort

Haslett, Adam

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 22,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Drei erwachsene Kinder, eine amerikanische Mutter, ein britischer Vater. Was als transatlantischer Familienroman anfängt, entwickelt sich nach und nach zu einer herzzerreißenden Geschichte über psychische Krankheit.
Bereits in den 1960er Jahren, als Margaret und John sich kennenlernen, ist Johns Kampf gegen die Depression ein offenes Geheimnis. Trotz einer glücklichen Beziehung, der Geburt der drei gemeinsamen Kinder und zahlreicher schöner Momente lassen sich die dunklen Schatten nicht dauerhaft vertreiben.
Nun, viele Jahre später, zeigt auch Michael, der älteste Sohn, Anzeichen einer schweren manischen Depression. Weder Medikamente noch Popmusik und auch nicht die bedingungslose Liebe der Familie können etwas ausrichten.
Ein berührender Familienroman und der Kampf gegen eine tückische Krankheit, erzählt in einer ebenso warmherzigen wie schonungslosen Sprache.

 

Camping-Glück

Staschen, Björn

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 24,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Björn Staschen ist Reporter beim NDR. Wir kennen ihn aber auch als Liebhaber von Pfannkuchen vom Klappgrill und Abenteuern an der frischen Luft. Sein außergewöhnlicher Führer „Cool Camping Deutschland“ war nicht nur bei uns ein Bestseller. Nun heißt der Nachfolger „Camping-Glück“ und ist genauso schön, aber umfangreicher und aktueller! In den letzten Jahren sind viele neue Campingplätze eröffnet worden, Björn Staschen kennt sie alle: egal ob für Singles, Großstadtpärchen, Großeltern mit Enkeln, Radfahrer, Naturbegeisterte, Wanderer, Bullifahrerinnen oder Wohnwagen-Fans. Er stellt die Campingplätze vor, die etwas besonderes bieten, sei es eine fantastische Aussicht, verrückte Orte, einen glasklaren See oder die steile Kletterwand. Camping macht glücklich, das weiß Björn Staschen und wird uns persönlich davon erzählen:

Buchvorstellung am 27. März!

 

Die Philosophie des Kochens

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 20,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Stevan Paul ist ein kulinarischer und literarischer Tausendsassa mit unzähligen Berufungen. Dazu gehört auch die Beschäftigung mit der Kochkultur. Seit kurzem ist er nun Herausgeber des wunderschöne Buches „Die Philosophie des Kochens“: Dafür hat er 18 AutorInnen – neben Köchen, Food-Aktivisten, Journalisten, Bloggern, Gastrokritikern auch Wissenschaftler und natürlich Philosophen – gebeten, über ihre Philosophie des Kochens zu schreiben. Wir erfahren, welch evolutionären Einfluss das Kochen von Speisen auf die Menschheit hatte, wie der Zen-Buddhismus die japanische Küche beeinflusst, lernen mehr über die Wahrnehmung von Geschmack und über die Fähigkeit, darüber auch sprechen zu können. Und wir verstehen, was nachhaltiges und regionales Kochen mit Einfachheit zu tun haben kann und wann Kochen politisch wird. Ein Buch für alle, die gerne kochen, essen und genießen!  

Buchpremiere am 09. März!

 

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

Vistica, Olinka

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 15,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Olinka und Dražen waren mal ein Paar. Und dann waren sie keins mehr. Zu ihren gebrochenen Herzen gesellte sich die unangenehme Frage: Wer kriegt was? Manche ihrer Sachen waren eine Art Souvenir ihrer Beziehung, und da wurde es schwierig. Man will ja nichts im Regal haben, das einen jeden Tag an das Scheitern erinnert. Wegschmeißen? Geht nicht. Behalten? Würde das nicht immer wieder wehtun? Die beiden fanden eine Lösung und eröffneten ein Museum. Das Museum of Broken Relationships in Zagreb ist inzwischen weltbekannt. Mögen die Artefakte auf den ersten Blick banal erscheinen – Aschenbecher, Feder, Hochzeitskleid im Einmachglas - so haben sie doch eine große Bedeutung – gehabt. Die Geschichten zu den Exponaten sind oft traurig, manchmal zornig oder lustig. Das Museum und dieses Buch erzählen Beziehungen von ihrem Ende her und sind doch ein Plädoyer für das menschlichen Miteinander!

 

 

.

cohen+dobernigg BUCHHANDEL GbR

 

Sternstraße 4
20357 Hamburg

T  040 401 85 110

buch@codobuch.de

 

MO bis FR 10 - 20 Uhr
SA 10 - 18 Uhr

Bestellungen zur Abholung, die bis 17:45 bei uns eingehen, können in der Regel am kommenden Tag bei uns abgeholt werden!